LST_P_50_012_1600x1538

P bis 29 t

Beschreibung

Kompakt und mit konstanter Leistung

Die starren Pulverisierer der Serie P haben sich zu Standardgeräten im Beton-Recycling entwickelt. Ihre Hauptaufgabe ist das Trennen von Beton und Stahl-Armierung beim Aufbereiten von abgebrochenem Material. Eingesetzt werden sie aber auch zum Brechen von Betonstrukturen oder im Recycling. Durch die gekröpfte Form ist der Einsatz auch an schwer zugänglichen Stellen und in Bodennähe möglich.

Dank der kompakten Bauform sind die Pulverisierer der Serie P außerordentlich leicht und einfach zu handhaben – bei konstant hoher Kraft. Kolbenstange und Zylinder sind in das Gehäuse integriert und damit geschützt. Die auswechselbaren Wellenmesser zum Schneiden von Eisen sind vor Verschleiß durch Beton geschützt.

Schnell und exakt

Grundkörper und Backe sind aus Hardox® gefertigt und dadurch besonders verschleißarm. Zudem besitzt der Pulverisierer auswechselbare Zähne – auf Wunsch auch starr. Ein spezielles Eilgangventil gewährleistet überdurchschnittliche Öffnungs- und Schließzeiten.

Das drehbare Modell P 210 R verfügt über eine LST HWRI Dreheinheit mit 360° Endlosdrehung und Drosseln für konstante und optimale Umdrehungsgeschwindigkeit. Dadurch lässt er sich exakt positionieren.

Die Vorteile auf einen Blick

  • robust und leistungsstark
  • konstant hohe Kraft
  • optimierte Öffnungs- und Schließzeiten
  • Trennung von Rohstoffen für die wirtschaftliche Wiederverwertung
  • wartungsfreundlich

Technische Details

Pulverisierer Serie P für Trägergeräte bis 29t

Modell P 50P 120P 180P 210 R
Baggergewicht[t]6 - 1112 - 1817 - 2622 - 29
Einsatzgewicht ca.[kg]6001.2502.0502.450
Schliesskraft Messer[t]80165220220
Schliesskraft Spitze[t]30759090
Schneidleistung max.[mm]20304040
Öffnungsweite[mm]475690810810
Höhe[mm]1.3001.7001.8002.150
Zähne wechselbarnonoyesyes
Messerlänge[mm]140220260260
Betriebsdruck[bar]260320320320
Ölbedarf[l/min]35 - 65115 - 210190 - 315190 - 315
Dreheinheit*nononoHWRI
Drehmotor Betriebsdruck[bar]140
Drehmotor Ölbedarf max.[l/min]10

* HWRI – Hydraulisch angetriebener, doppelt gelagerter Drehkranz. Durch Schockventile geschützter, innenliegender Motor.

Media